Unsere neue Ausgabe ist da!

Steckbrief PACTA

PACTA Coverbild

WER SIND WIR?

Wir sind PACTA. Genauer gesagt die BlockAxs GmbH. Man kennt uns allerdings unter der Marke unseres Contract Lifecycle Managements PACTA. Uns gibt es seit 2018 und wir sitzen in Berlin, Osnabrück und München. Wir haben mittlerweile 17 Mitarbeiter und 800 aktive Nutzer auf PACTA.

 

Unsere Gründer sind die Volljuristen Marcel Horndasch und Ludwig Wolter, sowie die Informatiker Fabian Pohl und Dominik Müller.

 

PACTA Team

 

WAS MACHEN WIR?

“Pacta sunt servanda.” Wir haben uns den Leitspruch des Zivilrechts zu Herzen genommen und eine Plattform für intelligentes und intuitives Vertragsmanagement entwickelt. Nach der wörtlichen Übersetzung sind Vereinbarungen jedoch nicht nur einzuhalten sondern auch zu überwachen.

 

Durch Technologien, die jeder bedienen kann, ermöglichen wir es daher Jurist:innen rechtliche Prozesse ihres Unternehmens oder ihrer Mandant:innen zu steuern und juristischen Laien auf rechtskonforme digitale Rechtsdienstleistungen zuzugreifen. Mit PACTA automatisieren unsere Kund:innen die Erstellung, Prüfung, Verhandlung, digitale Signatur und Analyse all ihrer juristischen Dokumente mithilfe unserer künstlichen Intelligenz.

 

FÜR WEN MACHEN WIR ES?

Wir haben PACTA für Rechtsanwaltskanzleien, Konzerne, mittelständische Unternehmen und Finanzinstitute entwickelt. Rechtsanwaltskanzleien können mit PACTA moderne und automatisierte On-Demand-Dienstleistungen inkl. Monitoring anbieten und so passives Einkommen generieren. Für Finanzdienstleister und Unternehmen automatisieren wir rechtliche Prozesse im Einkauf, Vertrieb und der Personalabteilung. PACTA übernimmt repetitive und administrative Aufgaben der Rechtsabteilung. Dadurch entlasten wir die Unternehmensjurist:innen, die sich auf Spezialfälle konzentrieren können.

 

WARUM MACHEN WIR ES?

Rechtliche Prozesse in Kanzleien und Unternehmen sind zeitaufwendig, kostspielig, manchmal fehleranfällig und meistens papierbasiert und damit umweltschädlich.

 

Unsere beiden Volljuristen im Gründerteam, Marcel und Ludwig, konnten bereits während ihres Studiums feststellen, dass die juristische Arbeitsweise deutlich effizienter gestaltet werden kann und die wahren Zeitfresser in Form von administrativen Tätigkeiten automatisiert werden können.

 

Darüber hinaus wollen wir das vermeintlich innovationsresistente und verstaubte Image der Juristerei aufbohren und eine intelligente, moderne Plattform für rechtliche Kommunikation für Jurist:innen und juristische Laien bieten. “Make law cool again!”

 

WIE MACHEN WIR ES?

Jurist:innen, sowie Fachkräfte im Einkauf, Vertrieb und Personalabteilung haben weder die Zeit noch den Willen, sich mit komplexer Software auseinanderzusetzen. Daher sind  Einfachheit  und  Intuitivität  unser oberstes Credo.

 

Wir prüfen jeden Prozessschritt, den unsere Nutzer:innen selbst durchführen müssen, auf eine angenehme, verständliche und effektive Arbeitsweise. Niemals sind eigene Programmierkenntnisse unserer Kund:innen erforderlich. Das erreichen wir durch die Automatisierung komplexer und aufwendiger Prozesse mithilfe von künstlicher Intelligenz und Blockchain-Technologie.

 

WOMIT MACHEN WIR ES?

PACTA optimiert den gesamten Lebenszyklus juristischer Dokumente:

 

PACTA Lebenszyklus

 

1. Automatisierter Dokumentenentwurf mit PACTA Formularen

In den PACTA Formularen sammeln Jurist*innen rechtliche Texte, verbinden sie mit einem Fragenkatalog und stellen sie Fachabteilungen oder Mandant*innen zur Verfügung. Die PACTA Formulare führen diese dann in einfachen, verständlichen Schritten durch die Beantwortung von relevanten Fragen. Anhand der Antworten auf diese Fragen individualisiert PACTA automatisiert einen rechtlichen Text und erstellt einen perfekt formatierten Vertrag.

 

2. Cloud-Speicher & Organisation mit PACTA Cloud

Die PACTA Cloud bietet nicht nur einen Speicherort für Dokumente und Entwürfe, sondern auch eine automatisierte Dokumentenklassifizierung, um die Organisation und Suche zu erleichtern. Die integrierte Texterkennung verwandelt einfache Scans in maschinenlesbare PDF-Dokumente.

 

3. Kollaboration & Verhandlung im PACTA Kollaborationsraum

Im PACTA Kollaborationsraum können unsere Kund*innen Verträge gemeinsam mit beliebig vielen Personen in Echtzeit bearbeiten und verhandeln. Dabei stehen ihnen Antrag-Annahme-Funktionen, Kommentare und vieles mehr zur Verfügung. Textbearbeitungen, Verhandlungsstand und Kommentare werden revisionssicher erfasst und gespeichert.

 

4. Freigabe und Vertragsschluss mit PACTA Signatur

Mit den PACTA Signaturen können unsere Nutzer*innen ihre Dokumente sowohl von Dritten freigeben bzw. genehmigen als auch ressourcenschonend digital signieren lassen.

 

5. Monitoring & Fristenmanagement mit PACTA Vertragsdaten & Fristen

Juristische Laien finden sich nur selten in der Masse von Vertragsklauseln zurecht. Um ihnen dennoch einen Überblick über all ihre Verträge und Dokumente zu gewähren, analysiert PACTA alle relevanten Vertragsinhalte und stellt sie in einer übersichtlichen, filterbaren Tabelle dar. Außerdem extrahiert unsere künstliche Intelligenz Fristen und die jeweilige Vertragsdauer und erinnert unsere Kund*innen rechtzeitig an bevorstehende Fristenläufe.

 

6. Compliance & Aktualisierung in der PACTA Klauseldatenbank

Die PACTA Klauseldatenbank ist der Ort, an dem alle Formulare durch die Änderung einer einzigen Klausel aktualisiert werden können. PACTA weißt unsere Kunden automatisiert auf neue Rechtsprechung hin und zeigt ihnen, für welche Klauseln diese relevant ist.

 

7. Prozessautomatisierung mit den PACTA Workflows

Letztlich können alle sechs beschriebenen Grundmodule in automatisierten Standardprozessen nach den Bedürfnissen unserer Kund*innen in beliebiger Reihenfolge hintereinander geschaltet werden. Solche PACTA Workflows bilden Mandatierungsprozesse, Deal-Closing-Prozesse und vieles mehr ab.

 

WOHIN SOLL DIE REISE GEHEN?

In den nächsten zwei Jahren wollen wir unsere Marktstellung im DACH-Raum festigen und PACTA auf dem europäischen Markt etablieren.

 

Produktseitig werden wir 2022 einen Verhandlungsraum auf den Markt bringen, der Laien und Rechtsbeistände durch die Verhandlung juristischer Dokumente führt.

 

So wird PACTA Unternehmen und Anwaltskanzleien den Weg zu nachhaltigem Wachstum ebnen und Recht für jeden zugänglich machen.

 

PACTA.

Teile diesen Beitrag

Weitere Beiträge

Wenn Juristen doch nur wüssten,

…DASS BÜROKRATISCHE HÜRDEN KÄSE SIND     MANUEL GEIß   ist Geschäftsführer des Familienunternehmens Fromagerie Geiß GmbH   Als ich 2015 nach meinem Dolmetscherstudium beschloss,

Weiterlesen

Schenkung

  „Geschenkt ist geschenkt, wiederholen ist gestohlen!?“   So heißt es jedenfalls im Volksmund. Doch wie sieht es wirklich aus? Kann ich eine Schenkung rückgängig

Weiterlesen

Die juristische Zeitschrift für Nichtjuristen

Aktuelle Themen, Komplexe Materien.

Einfach und verständlich erklärt.

Eure Favoriten
Entdecke

Nichts mehr verpassen!

Melde Dich für unseren Newsletter an und verpasse keine LL-Ausgabe mehr!

Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.