Favicon (2)

DIE NEUE Legal Layman AUSGABE ist da! 🗞️🥳

LLLL: Wir nehmen’s unter die Lupe!

Was besagt der Taschengeld-Paragraph?

Hinter dem Begriff des Taschengeld-Paragraphen versteckt sich der § 110 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB).

 

Was regelt der Paragraph?

Der Paragraph gibt beschränkt Geschäftsfähigen (also Jugendlichen zwischen 7 und 17 Jahren) die Möglichkeit wirksame Kaufverträge abzuschließen, wenn sie den Kaufpreis „aus eigenen Mitteln“, d.h. mit ihrem Taschengeld bezahlen.

 

Warum gibt es den Taschengeld-Paragraph?

Um Minderjährige zu schützen, hat der Gesetzgeber festgelegt, dass Geschäfte des Minderjährigen nur mit Zustimmung der gesetzlichen Vertreter (meist die Eltern) wirksam sind. Verträge mit Minderjährigen ohne diese Zustimmung sind grundsätzlich unwirksam. Um hier jedoch die Verkäuferseite vor unzähligen unwirksamen Verträgen zu schützen und auch dem Minderjährigen die Gelegenheit zu geben eigenverantwortlich am Rechtsverkehr teilzunehmen, hat der Gesetzgeber den § 110 BGB als Ausnahme aufgenommen.

 

Was ist zu beachten?

Der § 110 BGB kommt nur zur Anwendung, wenn der Minderjährige die Sache mit dem eigenen Taschengeld sofort bezahlt, d.h. zu einer Ratenzahlung kann sich der Minderjährige ohne Zustimmung der gesetzlichen Vertreter nicht wirksam verpflichten, auch wenn er sein Taschengeld nutzt.

Die juristische Zeitschrift für Nichtjuristen

Aktuelle Themen, Komplexe Materien.

Einfach und verständlich erklärt.

Eure Favoriten
Entdecke

Teile diesen Beitrag

Dir gefallen unsere Beiträge?
Du konntest schon etwas Nützliches daraus mitnehmen?
Oder du magst einfach unsere Mission?

Dann unterstütze uns und unsere ehrenamtliche Arbeit an der Zeitschrift und…

Gib uns einen Kaffee aus

(4€)

Kauf‘ uns eine Pizza

(10€)

Lade uns zum Essen ein

(30€)

Spendiere uns einen Tag im Freizeitpark

(50€)

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden *

Dir gefallen unsere Beiträge?
Du konntest schon etwas Nützliches daraus mitnehmen?
Oder du magst einfach unsere Mission?

Dann unterstütze uns und unsere ehrenamtliche Arbeit an der Zeitschrift und…

No payment method connected. Contact seller.
No payment method connected. Contact seller.
No payment method connected. Contact seller.
No payment method connected. Contact seller.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden *

Weitere Beiträge

Steckbrief rightmart

WER SIND WIR?  rightmart ist die einfachste Kanzlei der Welt. Als Legal Tech-Kanzlei für Verbraucherrecht decken wir die für Verbraucherinnen und Verbraucher relevanten Rechtsgebiete Arbeits-,

Weiterlesen

Wenn Juristen doch nur wüssten,

… dass „Tote lügen nicht“ nicht die ganze Wahrheit ist. Christoph Birngruber ist Rechtsmediziner in Frankfurt am Main und als Sachverständiger vor Gericht tätig. „Der

Weiterlesen

Nichts mehr verpassen!

Melde Dich für unseren Newsletter an und verpasse keine LEGAL LAYMAN-Ausgabe!

Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Skip to content