Favicon (2)

DIE NEUE Legal Layman AUSGABE ist da! 🗞️🥳

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN ÜBLER NACHREDE UND VERLEUMDUNG?

In beiden Fällen geht es vereinfacht gesagt darum, bei anderen schlecht über jemanden zu reden. Doch wann ist es noch üble Nachrede? Und wann schon Verleumdung?

 

 

ÜBLE NACHREDE § 186 StGB

 

Beim Mittagessen mit Kollegen das Gerücht weiter-erzählen, dass die neue Kollegin Drogen nimmt? Oder auf dem Fußballplatz tratschen, man hätte gehört, der örtliche Pizzabäcker würde Steuern hinterziehen?

 

Achtung! Denn das klassische „Hörensagen“ bzw. „Verbreiten von Gerüchten“ sind die Paradebeispiele für die Üble Nachrede! Dafür reicht es schon aus, wenn man nicht beweisen kann, dass das, was man da erzählt hat, auch wirklich wahr ist.

 

„Erzähle nichts, wovon du nicht weißt, ob es wirklich stimmt!“

 

 

VERLEUMDUNG § 187 StGB

 

Die Verleumdung ist sozusagen die Steigerung der Üblen Nachrede. Der Unterschied liegt darin, dass man sich hierbei bewusst darüber ist, dass das, was man erzählt, gar nicht stimmt. Man verbreitet also bewusst falsche Sachen, z.B. wenn man eigentlich genau weiß, dass der Pizzabäcker seine Steuern ordentlich bezahlt und die Kollegin keine Drogen nimmt – und trotzdem das Gegenteil behauptet.

„Erzähle erst recht nichts, wovon du weißt, dass es nicht stimmt!“

Die juristische Zeitschrift für Nichtjuristen

Aktuelle Themen, Komplexe Materien.

Einfach und verständlich erklärt.

Eure Favoriten
Entdecke

Teile diesen Beitrag

Dir gefallen unsere Beiträge?
Du konntest schon etwas Nützliches daraus mitnehmen?
Oder du magst einfach unsere Mission?

Dann unterstütze uns und unsere ehrenamtliche Arbeit an der Zeitschrift und…

Gib uns einen Kaffee aus

(4€)

Kauf‘ uns eine Pizza

(10€)

Lade uns zum Essen ein

(30€)

Spendiere uns einen Tag im Freizeitpark

(50€)

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden *

Dir gefallen unsere Beiträge?
Du konntest schon etwas Nützliches daraus mitnehmen?
Oder du magst einfach unsere Mission?

Dann unterstütze uns und unsere ehrenamtliche Arbeit an der Zeitschrift und…

No payment method connected. Contact seller.
No payment method connected. Contact seller.
No payment method connected. Contact seller.
No payment method connected. Contact seller.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden *

Weitere Beiträge

Aussage gegen Aussage

„Dafür kann ich nicht verurteilt werden“ – oder doch?   Noch immer ist die Annahme weitverbreitet, eine Straftat sei nicht nachweisbar, wenn der Vorwurf nur

Weiterlesen

Bildung, Empathie und Recht

INTERVIEW mit Mittelschulpädagogin Nadine Meiler über ihren Werdegang, die Herausforderungen und Freuden des Lehrens, die Rolle des Rechts in der Bildung und ihre Vision für

Weiterlesen

Steckbrief rightmart

WER SIND WIR?  rightmart ist die einfachste Kanzlei der Welt. Als Legal Tech-Kanzlei für Verbraucherrecht decken wir die für Verbraucherinnen und Verbraucher relevanten Rechtsgebiete Arbeits-,

Weiterlesen

Nichts mehr verpassen!

Melde Dich für unseren Newsletter an und verpasse keine LEGAL LAYMAN-Ausgabe!

Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Skip to content